KOF-Figuren
KOF-Figuren

Was ist Taping ?

Was ist Taping?

Tape = Klebeband/Klebestreifen


Taping spielt sich auf einer „Bühne“ ab, die mit Tape auf einem Tisch dargestellt, bzw. aufgeklebt wird.
Im Buch von Bernd Reiners wird Taping als Spielgespräch und/oder Tisch-Psychodrama bezeichnet.

Taping ist verwandt mit der „kinderorientierter Familientherapie“. Nicht immer besteht die Möglichkeit, einen Sandkasten bereit zu stellen, dann kann die Abgrenzung durchs Taping eine gute Alternative sein.

Durch das Gestalten mit den Holzfiguren wird eine „Zwischenwelt“ geschaffen, in der das Problem, äußerlich dargestellt, auch für die Klienten sichtbar wird. Dies schafft eine gewisse Distanz, und durch diese Externalisierung werden die Klienten freier, Lösungen in festgefahrenen Situationen zu finden.